Erdbeermarmelade, Holunderblüten, selber machen

Erdbeermarmelade mit Holunderblütensirup

Erdbeermarmelade mit Holunderblütensirup
5 (100%) 1 vote

Selbstgemachte Erdbeermarmelade ist eine der beliebtesten Varianten des süßen Fruchtaufstriches. Besonders frisch und lecker ist die Abwandlung mit Holunderblütensirup. Wenn dir das Rezepte gefällt, hinterlasse gerne eine Bewertung und/oder eine Kommentar. 

Zutaten

  • 1 kg Erdbeeren
  • 100 ml Holunderblütensirup
  • 1 Päckchen Gelierzucker (2:1)

Zubereitung

  1. Putze zuerst die Erdbeeren und schneide sie in kleine Stücke. Je kleiner du schneidest, desto feiner wird die Erdbeermarmelade. Wenn du sie ganz fein möchtest, kannst Du die Früchte auch pürieren.
  2. Vermenge die Masse mit dem Gelierzucker, lass sie in einem Topf aufkochen und für etwa 3 bis 4 Minuten weiterköcheln. Rühre dabei ständig um, damit nichts anbrennt. 
  3. Gib nun den Holunderblütensirup hinzu und fülle alles in vorbereitete Schraubgläser. Tipp: Fülle die Gläser bis zum Rand mit der Erdbeermarmelade mit Holunderblütensirup und stelle sie für ein paar Minuten auf den Kopf. So bildet sich ein Vakuum im Glas.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.