Marmelade einkochen

Marmelade einkochen: so geht’s ganz einfach!

Marmelade einkochen: so geht’s ganz einfach!
Bewerte dieses Rezept!

Marmelade einkochen liegt voll im Trend und ist überhaupt nicht schwer. Wir erklären Dir kurz und bündig welche Utensilien zu brauchst und wie Du vorgehst, um Maremalde einzukochen. 

Marmelade einkochen: was du alles benötigst

Zum Marmelade einkochen benötigst Du zu erst einmal Früchte. Welche Früchte Du wählst, bleibt vollkommen Dir überlassen. Klassiker sind Marmeladen aus Erdbeeren, Aprikosen, Pflaumen oder Johannisbeeren. Die „originale“ Marmelade besteht aus Zitrusfrüchten wie Zitronen oder Orangen. 

Neben den Früchten benötigst Du beim Marmelade einkochen einen handelsüblichen Kochtopf. Alternativ kannst Du Marmelade auch in einer Küchenmaschine wie dem Thermomix einkochen

Als drittes brauchst Du Gelierzucker. Dieser sorgt dank seiner Inhaltsstoffe dafür, dass die Marmelade beim einkochen eine gute Konsistenz bekommt und die Haltbarkeit erhöht. Mehr zum Gelierzucker erfährst Du in unserem Artikel zum Gelierzucker.

Das vierte Utensil, dass Du für das Einmachen von Marmelade benötigst, sind Einmach- bzw. Schraubgläser

Hast Du alle Zutaten parat, kann es mit dem Marmelade einkochen auch schon losgehen. 

-> HIER geht es zur Schritt für Schritt Anleitung zum Einkochen von Marmelade!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.