Aprikosenmarmelade, selber machen

Selbstgemachte Aprikosenmarmelade mit Mandelkrokant

Selbstgemachte Aprikosenmarmelade mit Mandelkrokant
5 (100%) 1 vote

Aprikosen sind wahre Vitaminbomben und als Marmelade super schmackhaft. Mit unserem Rezept für Aprikosenmarmelade mit Mandeln zeigen wir Dir, wie Du ein wenig Pfiff in den Klassiker bekommst. 

Zutaten für Aprikosenmarmelade mit Mandeln

  • 125 g Mandeln
  • 200 g Aprikosen
  • 1.5 kg frische Aprikosen
  • 500 g Gelierzucker
  • 1 El Öl
  • 75 g Zucker

Zubereitung:

  1. Zuerst die Mandeln  hacken. Anschließend den Zucker in einen Topf geben und darin karamellisieren bis dieser goldbraun ist. Die zuvor gehackten Mandeln jetzt zusammen mit dem Öl zum Zucker im Topf hinzugeben und unterrühren. Die karamellisierten Mandeln nun auf einen Teller geben, abkühlen lassen und anschließend grob hacken.
  2. Die getrockneten Aprikosen säubern (mit Wasser abwaschen) und in Würfel schneiden (etwa 0,5 cm je Würfel). Jetzt die frischen Aprikosen ebenfalls klein schneiden und gemeinsam mit dem Gelierzucker in einen Topf geben. Die Masse unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und mindestens 3 Minuten kochen lassen. Exakt 30 Sekunden vor Ablauf der der Garzeit die karamellisierten Mandeln (Mandelkrokant) gemeinsam mit den getrockneten Aprikosenwürfel hinzugeben und unterheben.
  3. Marmelade kochend heiß bis zum Rand in sterilisierte Gläser füllen und wenige Minuten auf dem Kopf stehen lassen, damit sich ein Vakuum im Glas bildet.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.